Img 7505

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Interessierten Bürgerin und Bürger,

Das Jahr 2013 ist vorbei, mit vielen Ereignissen. Anfang des Jahres die Landtagswahl, die uns Olaf Lies als Wirtschaftsminister beschert hat. Einen harten und langen Bürgermeisterwahlkampf und die Bundestagswahl , wo wir Karin Evers-Meyer wieder nach Berlin entsenden konnten. Anschließend die Koalitionsverhandlungen mit Mitgliederentscheid der SPD. Ein bewegtes Jahr!


Aber nicht das uns langweilig wird, der Anfang des Jahres 2014 steht ganz im Zeichen der Europawahlen. Die SPD hat sich für Mathias Groote entschieden und hofft dass die Bürger ihm das Votum am 25.05.2014 geben, damit er seine brillante Arbeit vorsetzen kann. Die SPD-Jever wird natürlich seines da zutun und Matthias bei seinem Wahlkampf unterstützen.


Euer Ortsvereinsvorsitzender


Frank Kourim

 

 

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Themenabend3

Themenabend "Zukünftige Ausrichtung des Tourismus in Jever"

Gut besucht war der Themenabend „Zukunft Tourismus“ des SPD Ortsvereins Jever am 25.03.2014 in der Gaststätte zur Schlachte, den Frank Kourim als Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Jever organisiert hatte.
Als Referent und Diskussionsgast konnte Professor Dr. Hartmut Luft gewonnen werden, der in gewohnt klarer Manier über die Chancen des Tourismus für die Stadt Jever unter Einbeziehung der Region referierte.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Matthias Groote

Deutschland darf kein Bittsteller bei Saatgut-Unternehmen sein

Groote: EU-Staaten sollen selbst über Anbau von genveränderten Pflanzen entscheiden

Der Umweltausschuss im Europaparlament bereitet das Feld für eine gentechnikfreie Landwirtschaft. So haben die Umweltpolitiker während der Ausschusssitzung am Dienstag in Brüssel dafür gestimmt, dass die einzelnen Mitgliedstaaten den Anbau von genveränderten Pflanzen (GVO) künftig selbst beschränken oder ganz untersagen können. mehr...

 

Wir nehmen den Begriff der Inklusion sehr ernst

Die SPD-Landesgruppen Niedersachsen/Bremen und die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt diskutierten in Berlin sowohl über die Zukunft der Pflege als auch über die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen. Dabei wurde deutlich: Die SPD stellt sich auf allen Ebenen den gesellschaftlichen Herausforderungen und übernimmt Verantwortung. mehr...

 
Detlef Tanke

Niedersachsen muss bunt und weltoffen bleiben

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke macht klar: „In Niedersachsen ist kein Platz für menschenverachtende und rassistische Gedanken. Deshalb ist ein starkes Signal gegen den geplanten Aufmarsch von Hooligans und Rechtsextremen für uns als Sozialdemokraten selbstverständlich – deshalb wollen wir als führende politische Partei gemeinsam mit allen demokratischen Organisationen, Vereinen und Verbänden in unserem Land gegen diese Veranstaltung ein Zeichen setzen. mehr...

 
Foto: Treffen der Hauprtverwaltungsbeamt_innen in Hannover

Zweites Treffen sozialdemokratischer Hauptverwaltungsbeamt_innen

Flüchtlingspolitik und schnelles Internet standen im Mittelpunkt

Viele sozialdemokratische Ober- / Bürgermeister_innen und Landräte waren am Wochenende nach Hannover gekommen, um mit Ministerpräsident Stephan Weil und Innenminister Boris Pistorius vielfältige kommunalpolitische Themen zu besprechen. mehr...

 
Dr. Silke Lesemann

Hochschulrektoren irren – Studiengebühren sind keine Lösung

Studiengebühren sind hochschulpolitisch rückwärtsgewandt, erklärt die hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Silke Lesemann. Damit reagiert Lesemann auf die Forderung der Hochschulrektorenkonferenz nach einer Wiedereinführung der Studiengebühren, die soeben von der rot-grünen Landesregierung abgeschafft wurden. mehr...