Sozialstaat

Alle Themen
 
Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

Schon der Aufklärer Lacordaire wusste: „Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit.“

Wir SozialdemokratInnen wollen Freiheit für alle Menschen ermöglichen und wissen daher, dass staatliche Regulierung auf demokratischer Basis notwendig ist, um Unterdrückung abzubauen. Soziale Sicherheit ist die Basis für kollektive Freiheit, da man sich politisches und soziales Engagement in unserer Gesellschaft schlicht leisten können muss.

Wir stehen daher zum System der Sozialversicherung und zur gesetzlichen Regulierung, sei es durch Kündigungsschutz oder Mindestlohn.

 

Zuletzt gemeldet

Weitere Meldungen zum Thema "Sozialstaat"
 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Caren Marks

Marks: Mehr Geld für Langzeitarbeitslose

„Im Koalitionsvertrag haben wir es ausgehandelt und nun wird es umgesetzt: Wir werden deutlich mehr Geld für die Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit zur Verfügung stellen“, freut sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks. mehr...

 
Kerstin Tack

Kerstin Tack neue behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

In der Fraktionssitzung der SPD-Bundestagsfraktion am 11. März 2014 wurde die hannoversche SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack als behindertenpolitische Sprecherin benannt.

"Ich freue mich sehr über diese neue Aufgabe und werde mich intensiv dafür einsetzen, dass Menschen mit Behinderung eine ungehinderte Teilhabe am politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben erhalten" sagte die 45jährige Sozialpädagogin Kerstin Tack anlässlich ihrer Wahl. mehr...

 

ASF- Frauen haben mehr verdient

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2013 erklärt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Niedersachsen:

Seit ihrem Bestehen setzt sich die SPD dafür ein, die Lebenssituation der Menschen zu verbessern. Die Emanzipation von Frauen ist dabei eine zentrale Aufgabe. mehr...

 
Schroeder-koepf

Härtefallkommission reformieren! - Für eine humane Asylpolitik

Anlässlich des desolaten Zustandes der derzeitigen niedersächsischen Asylpolitik fand An-fang der Woche ein Treffen zwischen der designierten Landes-Integrationsbeauftragten und SPD-Landtagskandidatin, Doris Schröder-Köpf, und dem Hildesheimer Caritasdirektor und ehemaligem Härtefallkommissionsmitglied Dr. mehr...

 
Rundt Cornelia

Cornelia Rundt: „Wir brauchen ausreichend Landärzte“

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) aus Krankenkassen, Krankenhäusern und Ärzten hat heute in Berlin eine Regelung zur ambulanten medizinischen Versorgung auch im ländlichen Raum vorgelegt. Dazu erklärt Cornelia Rundt, Mitglied für Soziales im mehr...