II. Grundsätze

Das vorliegende Leitbild ist die Grundlage für die kommunalpolitische Arbeit der Sozialdemokraten in Jever. Das Leitbild dient einerseits der Orientierung für die Akteure und ihrem politischen Auftrag, andererseits schafft es eine Grundlage, von der aus transparent und vorausschauend die sozialdemokratischen Ziele und Schwerpunkte vermittelt werden können. Denn nur verlässliche, glaubwürdige und kompetente Arbeit vor Ort schafft Vertrauen in unsere Arbeit. Wir wollen uns an der Einhaltung unserer Ziele messen lassen. Unser Ziel, stärkste politische Kraft in Jever zu werden, soll seine Berechtigung aus klaren Vorgaben ableiten können, die wir in den nächsten 15 Jahren anstreben umzusetzen. Denn kluge Kommunalpolitik besteht nicht durch „ad-hoc-"Entscheidungen, die kurzfristig populär sind, sondern durch einen „roten Faden", der strategische Ziele erkennen und der Einzelentscheidungen als Mosaiksteinchen zu einem großen Ganzen werden lässt. Strategisch aufgestellt und mit klaren Zielvorgaben, die eine Schwerpunktsetzung für Jevers Entwicklung erkennen lassen, erzeugt die gebotene Verlässlichkeit und wirkt nachhaltig.

Lebensbedingungen unterliegen bestimmten Rahmenbedingungen. Diese zu stabilisieren und für persönliche Entwicklungen zu sichern, ist das Ziel unserer Aktivitäten. Jever als Wohn-, Arbeits- und Lebensmittelpunkt auszubauen und ihre eigene, individuelle, liebenswerte Stellung als Mittelzentrum und Kreisstadt mit den Schwerpunkten „Arbeiten und Wohnen" im partnerschaftlichen Verbund der Gemeinden und Städte Frieslands und der Region zu behaupten und auszubauen, ist unser Anliegen. Nur eine Kommune mit einer bedarfsgerechten Infrastruktur ist wettbewerbsfähig und ein verlässlicher Partner für die dynamischen Bedürfnisse der Einwohnerinnen und Einwohner und den Nachbarkommunen. Dabei wird die demografische Entwicklung entscheidend für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt sein. Daher wollen wir ein Bündnis für Familie für Jever, das gelebt wird und Jever als Stadt zeigt, die Familien und Arbeit sowie Kinder- und Seniorenfreundlichkeit und Generationengerechtigkeit miteinander zukunftsweisend verbindet.